Mag. Alexander Götz

 

Alexander Götz studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik an der Wirtschaftsuniversität Wien. Zunächst arbeitete er in der Österreichischen Wirtschaftsberatung GmbH: Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht, vor allem für Handels- und Dienstleistungsunternehmen (u.a. Theater in der Josefstadt Betriebsgesellschaft mbH).

 

Seit 1993 ist er am Theater in der Josefstadt Betriebsgesellschaft mbH, Wien tätig, zunächst in der Leitung Rechnungswesen / EDV; seit 1999 ist er Geschäftsführer der Theater in der Josefstadt Betriebsgesellschaft mbH, Wien sowie Vizepräsident / Mitglied des Präsidiums des Wiener Bühnenvereins.

 

Zudem ist er Mitglied des Aufsichtsrates der Wiener Sängerknaben Betriebsgesellschaft mbH und im Stiftungsvorstand der Theater Ausbildungs- und Forschungs-Privatstiftung tätig.

 

Seine Lehrtätigkeiten umfassen Unterrichtstätigkeit an der Handelsakademie Wien, er ist Lehrbeauftragter am WIFI Wien / Kostenrechnung für Bilanzbuchhalter und er hält Vorträge zu Themenbereichen wie „Kostenmanagement und Controlling in Kulturbetrieben“ am International Center for Culture & Management, VWV - Kunst & Kommunikation, NPO-Akademie, u.a.

 

2012 war er Mitglied der Jury zur Besetzung der künstlerischen und kaufmännischen Geschäftsführung des Tiroler Landestheaters und 2013 Mitglied der Jury zur Besetzung der kaufmännischen Geschäftsführung des Salzburger Landestheaters.

 

Mag. Alexander Götz lehrt Theaterrecht und Produktionsmanagement.