Univ.-Prof. Mel Stein

 

Nach einer klassischen Tanzausbildung in den Jahren 1990 – 1992 folgte das dreijährige Diplomstudium Musikalisches Unterhaltungstheater am damaligen Konservatorium der Stadt Wien, Abschluss 1996. Zwischen 1992 und 2001 Engagements als Sänger, Tänzer und Choreograph, u. a. in „Anatevka, „Peter Pan – das Musical“, „Elvis – das Musical“, Dracula Fantasy Musical-Tour, „Die drei Musketiere“ – Welturaufführung, „Cyrano – Das Musical“, „Romeo und Julia“, „D’Artagnan und die drei Musketiere“.
In den Jahren 2000 und 2001 Ausbildung zum Bühnenfechtmeister in St. Gallen und Fechtunion Mödling. Ausbildung zum Muskelbalance-Trainer (Level 1) am PerformDance Institut für Tanz- und Bewegungsdiagnostik in Linz (2010).

 

 

Seit 2001 Fecht- und Kampfchoreographien, u. a. für „Cyrano – Das Musical“, Goldoni´s „Diener zweier Herren“, „Müller´s Büro“ – Welturaufführung, „Mesalliance“, „Anything Goes“, „Shakespeare and Love“, „Die Dreigroschenoper“ sowie sämtliche Tanzchoreographien für „D’Artagnan die drei Musketiere“.

Zuletzt Kampf- und Fechtchoreographie für „Human Being Parzival“, einem Auftragswerk für das Rabenhof Theater Wien (2009/2010), Kampfchoreographie für „The Wild Party“ an der Konservatorium Wien Privatuniversität (2010), Stage Combat für „Katzelmacher“ von Rainer Werner Fassbinder im Schauspielhaus Wien (2010). Im Rahmen der Shakespeare-Festspiele auf der Rosenburg Stage Combat für „Ein Sommernachtstraum“ (2009) sowie Fecht-, Kampf- und Tanzchoreographien für „Romeo und Julia“ (2010). Fechtchoreographie für „Die Lustige Witwe“ im Rahmen des Wiener Operettensommers (2010). Kampfchoreographie für „Romeo und Julia“, einem Projekt mit 40 Lehrlingen der Spar Akademie Österreich in Zusammenarbeit mit dem Wiener Kindertheater (2010). Stage Combat für die Operette „Schwarzwaldmädel“ für die Bühne Baden (2010/2011).

 

Mel Stein lehrt Körper und Balance, Spezielle Körper- und Bewegungstechniken, Bühnenkampf und Fechten